Der Jugendraum

Nachdem wir am Anfang unser (fast) allabendliches Dasein mehr oder weniger gut in dem örtlichen Gastronomiebetrieb bzw. zu späterer Stunde im lokalen Feuerwehrhaus auslebten und die Hoffnung auf einen schon mehrfach beantragten Jugendraum fast begraben schien, wollte es das Glück doch noch so und wir bekamen Anfang 1998 im Erdgeschoß des alten Schulhauses drei Räume zur Verfügung gestellt.

 

Da diese Räume längere Zeit leer standen und von verschiedenen Firmen genutzt wurden, mussten wir zu Beginn sehr viel Zeit und Arbeit in die Renovierung und den Aus- bzw. Umbau stecken.

 

- Fotos folgen -